Zebra-Fakten für Kinder, Zebra Steckbrief Kinder, Zebra Lebensraum - 9KNG.COM

Sonntag, 10. Juli 2022

Zebra-Fakten für Kinder, Zebra Steckbrief Kinder, Zebra Lebensraum

Das Zebra gehört zur gleichen Familie wie das Pferd und der Esel und ist vor allem für sein leuchtend weißes und schwarz gemustertes Fell bekannt.



Zebra-Fakten für Kinder


  • Zebras können im Stehen schlafen
  • Sie sind Pflanzenfresser und verbringen die meiste Zeit damit, Gras zu fressen
  • In freier Wildbahn können sie bis zu 20 Jahre alt werden, in Zoos bis zu 40 Jahre
  • Sie kommen hauptsächlich in Afrika vor und leben in Grasland und Savannenwäldern.
  • Eine Gruppe von Zebras wird 'Dazzle' genannt
  • Sie rennen im Zickzack, wenn sie von einem Raubtier gejagt werden
  • Sie haben auch Signale wie Schnauben oder Schnaufen, und die Art und Weise, wie sie ihre Ohren anlegen, kann Ärger oder Gefühle ausdrücken.
  • Zebras leben in Afrika und gehören zu den einhufigen Tieren.
  • Es gibt eine Reihe von Zebraarten, und jede hat ein einzigartiges Streifenmuster.
  • Die Streifen des Grevy-Zebras sind sehr dünn, das Bergzebra hat vertikale Streifen auf dem Rumpf und am Hals, während seine Hinterläufe horizontale Streifen aufweisen.
  • Bestimmte Unterarten des Steppenzebras haben braune "Schattenstreifen" zwischen der schwarzen und weißen Färbung.

Arten von Zebras


Zebras sind wunderschöne und einzigartige Tiere. Es gibt drei verschiedene Zebraarten. 

  • Steppenzebras
  • Bergzebras
  • Grevy's Zebra



Warum haben Zebras Streifen?


Die Streifen auf Zebras dienen hauptsächlich der Tarnung, damit sie von Raubtieren im Gras nicht gesehen werden können.

Viele der Raubtiere sind farbenblind, sodass sie den Unterschied zwischen den Streifen und dem grünen Gras nicht erkennen können.

Die Streifen können Raubtiere verwirren, weil sie die Umrisse des Zebrakörpers nicht sehen können.


Wie hoch ist die Lebenserwartung eines Zebras?


Zebras werden normalerweise etwa 25 Jahre alt. 

Schlafen Zebras im Stehen?


Zebras schlafen im Stehen, weil sie immer auf der Hut vor Gefahren und Raubtieren sind. Sie schlafen immer, wenn sie die Möglichkeit dazu haben.

Sie schlafen nur, wenn sie in einer großen Gruppe sind, damit sie sich geschützt fühlen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen